Willkommen auf Nightshade-Shop.de
Shop | Community | Magazin | Agentur | Forum
Name: Passwort: | Passwort vergessen? | Registrieren
Themen:
Stimmt für uns!
hier abstimmen

Partner:

Rezension (Musik)Blättern: Vorheriger Artikel | Nächster Artikel

Emscherkurve 77: Dat soll Punkrock sein?!

"Fußball war die Leidenschaft, und die hat uns zusammen gebracht. Doch dass mal soviel daraus wird, hätte nie jemand gedacht." Diese erste Textzeile aus dem Song Rot Weiss Oberhausen trifft eigentlich die Quintessenz der Emscherkurve 77 auf den Punkt. Es war die Liebe zum Lieblingsclub, die den Startpunkt setzte und den Bandnamen definierte, aber EK77 sind weit mehr als nur ein primitiver Haufen von Fußball-Jüngern. Dies hier sind fünf sympathische Punkrocker aus dem Ruhrpott, die sich zusammengefunden haben, um ehrliche, direkte Musik zu machen, Spaß zu haben und doch nicht in primitive Proll-Attitüde zu verfallen. Sie sind seit über zehn Jahren eine feste Bank in der Szene, zeichnen sich für die Stadionhymne Die Macht von Niederrhein des Oberhausener Traditionsvereins RWO verantwortlich und zelebrieren den Punk ganz nach ihrer Facon.

"Wir seh´n zwar nicht so aus, aber wir ha´m den Punk verstanden" ist da das Motto, welches uns Saitenzupfer Marcel ja auch kürzlich im Interview näher gebracht hat. Da ist der Titel der vor einigen Tagen erschienenen neuen Langrille Dat soll Punkrock sein?! nur eine logische Konsequenz. Darauf thematisieren Emscherkurve 77 eben genau das: Punk ist nicht, nur besoffen auf dem Markt abzuhängen, Punk ist ein Lebensgefühl.
Aber natürlich ist dies hier auch keine Band, die den Zeigefinger erhebt und sich als Szenewächter aufspielt, es geht lediglich darum, eine klare Meinung auszudrücken. Eine Meinung gegen rechts, aber ohne stumpfsinniges Parolen abzureißen (Klgn). Ein klares Standing dazu, dass man sich dort am wohlsten fühlt, wo man geboren wurde oder zumindest seine Heimat gefunden hat (A40). Zu dem zu stehen, was man ist und was man liebt. Und sich dabei aber niemals selbst zu ernst zu nehmen...

Und so macht es durchweg Spaß, sich durch das Album zu lauschen. Dat soll Punkrock sein?! bietet die perfekte Mischung aus geradlinigem und doch eingängigem Punk, die einen Otti glücklich macht. Intelligente, kraftvolle Instrumente paaren sich mit mal humorvollen, mal ernsten Texten. Es ist immer wieder schön zu sehen, dass es Bands wie die Emscherkurve 77 gibt, die genau jenes Feeling aufrecht halten, welches ich an dieser Subkultur seit eh und je geliebt habe.

Trackliste
01. Das soll Punkrock sein
02. A40
03. Sarrazin vs Guttenberg
04. Louis De Funes
05. Die Einfachheit
06. Nicht wie sie
07. Der Mann für unten rum
08. Hier bei uns
09. Zeit bleib stehen
10. Ein Problemchen
11. Wir ham den Punk verstanden
12. Rot Weiss Oberhausen
13. Zyklopen
14. Klgn
15. Alles Gute und viel Glück

Veröffentlichung: 04.11.2011
Stil: Punkrock
Label: Sunny Bastards
Website: www.emscherkurve77.de
MySpace: www.myspace.com/emscherkurve77
Facebook: www.facebook.com/Emscherkurve77

Cover

29.11.2011 by Otti

Blättern: Vorheriger Artikel | Nächster Artikel

Emscherkurve 77 bei Musicload.de finden

Weitere Beiträge zu Emscherkurve 77:

17.11.2011Emscherkurve 77: Punk ist...(Interview: Musik)

Kommentare

Registrierte User können hier Kommentare zu den einzelnen Beiträgen abgeben, um anderen Ihre Meinung mitzuteilen.

Zurück zur vorherigen Seite

Postanschrift + Kontakt:
Nightshade
Inhaber Frank van Düren
Landfermannstraße 9
47051 Duisburg
Mail: info@nightshade-shop.de
Tel: 0203/39346380
Fax: 0203/39347600
Mobil: 0170/3475907

Allgemeine Geschäftsbedingungen | Impressum | Nutzungsbedingungen

Alle Rechte bei Firma Nightshade und Frank van Düren, ausgenommen eingetragene Markenzeichen der jeweiligen Hersteller und externe Webprojekte.
Bei Fragen und Anregungen sowohl zur Site als auch zum Shop wenden sie sich bitte an den Webmaster.
Konzept und Design 2001-2016 by Nightshade/Frank van Düren.