Willkommen auf Nightshade-Shop.de
Shop | Community | Magazin | Agentur | Forum
Name: Passwort: | Passwort vergessen? | Registrieren
Themen:
Stimmt für uns!
hier abstimmen

Partner:

Rezension (Musik)Blättern: Vorheriger Artikel | Nächster Artikel

Projekt Mensch: Seelenfeuer

In der Punkszene aufgewachsen, bin ich schon früh mit der Band OHL in Berührung gekommen, die mir durchaus zugesagt hat. Einige Jahre später kam dann Der Fluch hinzu, von denen ich einige Songs extrem Klasse finde... Und irgendwann stellte ich gar fest, dass beides Combos um einen gewissen Herrn namens Deutscher W. aufgebaut sind. Dieser hat nun noch eine weiter Formation ins Leben gerufen . Projekt Mensch heißt das Ganze, und statt - wie bisher - auf Punk-Pfaden zu wandeln, hat der gute Mann sich hierbei eher einer Variante der Neuen Deutschen Härte verschrieben und unter diesem Namen ein erstes Album namens Seelenfeuer veröffentlicht.

Eigens hierfür haben die Sunny Bastards - eigentlich ein recht bekanntes Punklabel - ein Unterlabel namens Dark Bastards ins Leben gerufen, welches nun eben besagte Scheibe anbietet. Hierauf prescht Deutscher W. mit zehn stampfend-rockigen Tracks durch die Gegend, die seine mal sehr direkten, dann wieder kunstvoll-metaphorischen Lyrics transportieren. Diese trägt er übrigens eher als Spoken Words, denn als Gesang vor, was zu einer gewissen Monotonie führt - Der Stil der Vocals ist nämlich durchweg gleich. Das weiß auf Dauer wenig zu packen, wenngleich die Musik als solche durchaus immer mal zu überzeugen weiß. Anspieltipp wäre hier sicher Engel der Angst, welches ein wenig an die Punk-Combos des Masterminds erinnert, oder aber auch Wilde Rosen, bei dem die Gitarren ordentlich Druck machen.

Insgesamt hatte ich mir von der Scheibe aber doch etwas mehr erhofft, wo mir doch die anderen Bands des Herren W. sehr ans Herz gewachsen sind, im Laufe der Jahre. Projekt Mensch fühlt sich hier eher wie ein Versuch an, mal was neues zu probieren, ohne aber wirklich innovativ und eindrucksvoll zu wirken. Für ein paar Songs macht Seelenfeuer durchaus Spaß, um wirklich bei den Großen mitspielen zu dürfen, sollte aber in Zukunft noch etwas mehr Grip in die Songs und vor allem in den Gesang gelegt werden. Dass das möglich ist, beweist Deutscher W. immerhin schon seit über dreißig Jahren mit seinen anderen Projekten.

Trackliste
01. Sünde
02. Engel der Angst
03. Dreh dich nicht um
04. Bis es endet
05. Ich verbrenne
06. Dem Fegefeuer so nah
07. Tränenmeer
08. Der Steinesammler
09. Wilde Rosen
10. Die dunkle Stunde

Veröffentlichung: 28.10.2011
Stil: NDH/Rock
Label: Dark Bastards
Website: www.projekt-mensch.org
Facebook: www.facebook.com/pages/PROJEKT-MENSCH/164501300273355

Cover

14.12.2011 by Otti

Blättern: Vorheriger Artikel | Nächster Artikel

Projekt Mensch bei Musicload.de finden

Kommentare

Registrierte User können hier Kommentare zu den einzelnen Beiträgen abgeben, um anderen Ihre Meinung mitzuteilen.

Zurück zur vorherigen Seite

Postanschrift + Kontakt:
Nightshade
Inhaber Frank van Düren
Landfermannstraße 9
47051 Duisburg
Mail: info@nightshade-shop.de
Tel: 0203/39346380
Fax: 0203/39347600
Mobil: 0170/3475907

Allgemeine Geschäftsbedingungen | Impressum | Nutzungsbedingungen

Alle Rechte bei Firma Nightshade und Frank van Düren, ausgenommen eingetragene Markenzeichen der jeweiligen Hersteller und externe Webprojekte.
Bei Fragen und Anregungen sowohl zur Site als auch zum Shop wenden sie sich bitte an den Webmaster.
Konzept und Design 2001-2016 by Nightshade/Frank van Düren.