Willkommen bei Nightshade
Wähle: Onlineshop | Magazin
Name: Passwort: | Passwort vergessen? | Registrieren

Präsentation (Veranstaltungen)Blättern: Vorheriger Artikel | Nächster Artikel

20. Rocknacht in Köln, inklusive Gewinnspiel

Die Rocknacht ist Deutschlands ältestes Alternative Festival und der 20. Geburtstag wird entsprechend gefeiert!

Das Programm der 20. Rocknacht am 09.04. im Kölner Palladium ist komplett: Live werden für eine exclusive Show im Rahmen der Veröffentlichung ihres neuen Albums 'Songs from the Black Mountain' (Veröffentlichung am 07.04.06) die Fans begeistern.
Neben Live sind bestätigt: Calexico, Tocotronic, Nada Surf, Shout out Louds und the Revs.
Live und Calexico werden Sets in kompletter Länge spielen.
Tickets kosten 34,50 Euro + Gebühren.

Weitere Infos unter www.noisenow.de
Beginn ist um 17.00 Uhr, Einlaß ab 16.00 Uhr

Die Geschichte der Rocknacht beginnt im Oktober 1986, als The Mission, Rio Reiser, Cassandra Complex und Tuxedomoon in der Bonner Biskuithalle die legendäre Festivalreihe starteten.
Seitdem hat auf den Rocknächten so ziemlich alles gespielt, was Rang und Namen hat: Angefangen von den Smashing Pumpkins, Garbage, Sonic Youth, Social Distortion, Soundgarden, New Model Army, The Offspring, Ash, Lemonheads, Muse, Cypress Hill, Ben Harper, Silverchair, Paul Weller, The Godfathers, Bad Religion, Peter Murphy, Dinosaur Jr., Wire, The Fall, NOFX, Monster Magnet, Filter, Jimmy Eat World, Turbonegro, Mars Volta und natürlich viele deutsche Bands wie Element of Crime, H-Blockxx, Guano Apes, Die Einstürzenden Neubauten, Sportfreunde Stiller, Such A Surge, Jingo de Lunch, Abwärts, Myrna Loy oder Rausch um nur einige zu nennen.

Ein 'Best of Rocknacht' zeigt der WDR Rockpalast zur Einstimmung auf den Geburtstag in der Nacht am 13.03.2006 ab 0.30 Uhr bei dem 36 Titel mit vielen der obengenannten Künstler ausgestrahlt werden.
(Konzerte zwischen 1990 - 2005)

Für das Poster-Artwork der Rocknacht ist wie im vergangenen Jahr der Amerikaner Emek verantwortlich. In seinen Zeichnungen kollidiert die psychedelische Posterkunst der 60er mit der 'post-industrial' Zeichentechnik der 90er. Emek verpackt seine Message auch im kleinsten Detail.
Alle Emek-Artworks sind im Original von Hand gezeichnet.
Der Künstler hat Poster für die verschiedensten Bands entwickelt: von Kraftwerk, Rage Against the Machine, Red Hot Chili Peppers, Beastie Boys, Queens of the Stone Age, Marilyn Manson, Pearl Jam und Neil Young.
In den Hard Rock Cafes in der ganzen Welt findet man seine Poster.
www.emek.net

Zum Schluß ein Bonbon für alle Fans: Die Veranstalter verlosen 2 x 2 VIP Pässe und 5 Emek Poster der 20. Rocknacht!

Preisfrage:
Auf welcher Rocknacht hat Tocotronic schon gespielt?
Antworten per Mail an info@noisenow.de, Einsendeschluß ist der 13.03.06

Quelle: NoiseNow.de

06.03.2006 by Otti

Blättern: Vorheriger Artikel | Nächster Artikel

Kommentare:

Registrierte User können hier Kommentare zu diesem Beitrag abgeben, um anderen Ihre Meinung mitzuteilen.

Zurück zur vorherigen Seite

ImpressumAllgemeine GeschäftsbedingungenNutzungsbedingungenDatenschutzerklärungAbout us

Postanschrift + Kontakt:
Nightshade - Inhaber Frank van Düren
Landfermannstraße 9, 47051 Duisburg, Deutschland
Mail: info@nightshade-shop.de
Tel: 0203/39346380 | Mobil: 0170/3475907

Alle Rechte bei Firma Nightshade und Frank van Düren, ausgenommen eingetragene Markenzeichen der jeweiligen Hersteller und externe Webprojekte.
Konzept und Design 2001-2019 by Nightshade/Frank van Düren.