Willkommen bei Nightshade
Wähle: Onlineshop | Magazin
Name: Passwort: | Passwort vergessen? | Registrieren

Rezension (Musik)Blättern: Vorheriger Artikel | Nächster Artikel

Mammutant: Atomizer

"Ein Krieg tobte auf XORGOSH zwischen den Stämmen der MAUCHIANS, CUGOTHIANS und den NANGORIAN Kannibalen Horden.
Nach der Belagerung und dem Fall von ULTROSSTUS, METROPOLIS des Nagorianischen Imperiums wechselten die Cugothianer die Seiten um die Mauchianer zu besiegen und die volle Kontrolle über Xorgosh zu erlangen.
Die Naorianer sahen ihre letzte Chance in einem Überraschungsangriff um ihre Feinde auszulöschen. Die letzte Schlacht führte zur Zerstörung des gesamten Planeten, nur eine kleine Einheit der Cugothianischen Berzerker-Krieger - die Mammutants - konnen in einem kleine Raumschiff entkommen und irren seither durch die Galaxie auf der Suche nach Planeten voll von frischem Fleisch.
Ihr nächster Halt: Die Erde"
(aus den Xorgosh Chroniken)

Nun ist es bald soweit, die Mummutants werden über uns herfallen und jeden mit ihrem Atomizer vernihten, der sich ihnen in den Weg stellt. Das Ende ist also nahe, aber wir von Nightshade haben allen Mut zusammengenommen und sind den Aliens entgegengeflogen, haben uns außerhalb ihrer Sacanner veersteckt und versucht soviel wie möglich über diese Krieger in Erfahrung zu bringen - unter Einsatz unseres Lebens. Und wir können euch eines verraten: Wenn wir schon alle sterben müssen, dann dürfen wir uns wenigstens auf einen fesselnden Soundtrack dazu freuen. Die Mammutants begleitet ein infernaler, musikalischer Klang, welcher in unseren Gefilden wohl als Death Metal bezeichnet werden würde...

Düster, teilweise schleppend, kommt die Musik von Mammutant daher. Griffige Gitarren stützen die finsteren Growls des Anführers der Truppe, Gabul. Der Hunger der Aliens ist dabei kaum überhörbar, die Gier nach Menschenfleisch wird mit jedem Beat des Drumsets deutlicher, und doch klingen die Stücke musikalisch, manchmal sogar leicht episch wie bei Cyberincarcar-Ation. Unheilvoll erzählen uns die Aliens gar Geschichten von ihrer Heimat (The Fall Of Trostuss) und verraten uns ihr Motto: Take No Prisoners.

Vom musikalischen Standpunkt aus betrachtet, sind Mammutant natürlich nicht jedermanns Geschmack, aber das kann den Aliens schrecklich egal sein. Mit ihrem unvergleichlichen Sound werden sie genügend Anhänger um sich scharen - Der Rest wird einfach vernichtet!

Trackliste
01. Cannibals
02. Kutulu Rising
03. Seasons Of The Wolfes
04. Atomizer
05. Take No Prisoners
06. Enter Bukhata
07. The Fall Of Trostuss
08. Paradise Of Flesh
09. Kamuula Karmaljakk
10. Vermingod
11. Cyberincarcar-Ation
12. Brainslugs

Veröffentlichung: 28.05.2010

Mammutant @ MySpace
Cover

18.05.2010 by Otti

Blättern: Vorheriger Artikel | Nächster Artikel

Weitere Beiträge zu Mammutant:

16.02.2010Mammutant: Alien-Metaller atomisieren die Welt!(News: Musik)

Kommentare:

Registrierte User können hier Kommentare zu diesem Beitrag abgeben, um anderen Ihre Meinung mitzuteilen.

Zurück zur vorherigen Seite

ImpressumAllgemeine GeschäftsbedingungenNutzungsbedingungenDatenschutzerklärungAbout us

Postanschrift + Kontakt:
Nightshade - Frank van Düren
Landfermannstraße 9, 47051 Duisburg, Deutschland
Mail: info@nightshade-shop.de
Tel: 0203/39346380 | Mobil: 0170/3475907

Alle Rechte bei Firma Nightshade und Frank van Düren, ausgenommen eingetragene Markenzeichen der jeweiligen Hersteller und externe Webprojekte.
Konzept und Design 2001-2019 by Nightshade/Frank van Düren.