Willkommen bei Nightshade
Wähle: Onlineshop | Magazin
Name: Passwort: | Passwort vergessen? | Registrieren

Rezension (Musik)Blättern: Vorheriger Artikel | Nächster Artikel

Stromble Fix: The Early Years

"Punks Not Dead" - Diese Phrase ist schon oft verwendet worden, mag in manchen Ohren auch abgedroschen klingen - Aber Stromble Fix aus Essen machen sie zum Programm. Nicht umsonst hiess das erste richtige Album des Trios genau so, und auch das letzte Album The Eighties Are Over aus dem vergangenen Jahr hat diese Anleihe zumindest in Ansätzen verfolgt, was zu zahlreichen positiven Kritiken geführt hat. Zum 20-jährigen Bandjubiläum gibt es nun ein kleines Special: Mit The Early Years veröffentlichen Stromble Fix dieser Tage eine Art "Best Of", die nicht zuletzt viele der vergriffenen Songs früherer Demos und Alben enthält, sondern auch unveröffentlichte Tracks.

Ihre Wurzeln haben die drei Punks dabei wohl tatsächlich in den 80ern, zumindest was den Sound angeht. Postpunk, Wave, Rock... Wie auch immer man es nennen mag: Gitarre, Bass und Schlagzeug formen hier ein drückendes, aber nicht wirklich melancholisches Klangkorsett. Schon der Opener Pass Away präsentiert frischen Punk-Rock´n´Roll, unaufgesetzt und doch verspielt. Im Kontrast dazu stehen Stücke wie Take me Down, mit sehr düsterer gothischer Athmosphäre, welches stellenweise an Christian Death erinnert, oder der Icicle Song, der im Gitarrenspiel Bands wie z.B. Joy Division touchiert. The Early Years zeigt die Vielseitigkeit dieser Band, welche bereits seit Anfang der 90er agiert und in ihren frühen Jahren schon spannende und abwechslungsreiche Musik produzierte. Subtilen Humor beweisen Stromble Fix zudem mit dem "Midi Mix" ihres Songs Thrill, welchen sie als Bonus angehangen haben und der aus Punkrock plötzlich einen bizarren elektronischen New Wave zaubert - Sehr fein!
Schade ist lediglich, dass die Produktion insgesamt oft ausgesprochen dünn wirkt - Der Sound bietet so zwar Underground-Feeling, manche Songs würden aber mit etwas feinerer und feisterer Mixtur wohl besser zur Geltung kommen.

Zielgruppe für dieses Album ist natürlich in erster Linie der jüngere Teil der eigenen Fanbase, welcher die älteren Werke nie erstehen konnte und hier noch einen Querschnitt aus der Schaffensgeschichte von Stromble Fix der eigenen Sammlung hinzufügen. Ferner dürfte The Early Years all jenen taugen, welche auf "good old Punk" stehen, sich als Batcaver bezeichnen oder auch Freunde von Bands wie Die Art und Fliehende Stürme sind. Für den Massenmarkt ist diese Compilation allerdings definitiv nicht gemacht.

Trackliste
01. Pass Away
02. No1
03. Nothing
04. Ignore
05. Supply And Demand
06. Take Me Down
07. Fuck You
08. Icecream Youth
09. Icicle Song
10. Thrill
11. Waves
12. Lägger Äse
13. Sawdust (Single Version)
14. It´s No Use Crying Over Spilt Milk
15. Thrill (Midi Mix)

Veröffentlichung: 15.10.2010

Stromble Fix - Website
Cover

13.10.2010 by Otti

Blättern: Vorheriger Artikel | Nächster Artikel

Weitere Beiträge zu Stromble Fix:

15.05.2019STROMBLE FIX: Incomplete Stories ... It Slowly Comes To An End(Rezension: Musik)
12.08.2009AFMusic beschenkt Fans mit komplettem Album!(News: Musik)
25.04.2019STROMBLE FIX: Neues Album und Record Release Show im Mai(News: Musik)
12.03.2012afmusic: Join The Dark Side, We Have The Music!(Präsentation: Musik)

Kommentare:

Registrierte User können hier Kommentare zu diesem Beitrag abgeben, um anderen Ihre Meinung mitzuteilen.

Zurück zur vorherigen Seite

ImpressumAllgemeine GeschäftsbedingungenNutzungsbedingungenDatenschutzerklärungAbout us

Postanschrift + Kontakt:
Nightshade - Inhaber Frank van Düren
Landfermannstraße 9, 47051 Duisburg, Deutschland
Mail: info@nightshade-shop.de
Tel: 0203/39346380 | Mobil: 0170/3475907

Alle Rechte bei Firma Nightshade und Frank van Düren, ausgenommen eingetragene Markenzeichen der jeweiligen Hersteller und externe Webprojekte.
Konzept und Design 2001-2019 by Nightshade/Frank van Düren.