Willkommen bei Nightshade
Wähle: Onlineshop | Magazin
Name: Passwort: | Passwort vergessen? | Registrieren

Rezension (Musik)Blättern: Vorheriger Artikel | Nächster Artikel

Seelenzorn: Schwarz & Schwer

Eine noch nicht so bekannte Band, die ihren Weg aber zu gehen scheint.
Wirklich bekannt geworden zur "ASP" Tour als Vorband.
Ich habe sie selbst gesehen, und kann mit voller Überzeugung, sagen dass "Seelenzorn" es faustdick hinter den Ohren haben.
Sie schaffen es, das Publikum in ihren Bann zu ziehen, und wenn man sich das Album "Schwarz und Schwer" anhört, spricht es in dieser Hinsicht wirklich Bände.

Ihre Texte spiegeln die verschiedensten Emotionen wieder, angefangen von Angst über Liebe bis hin zu Hass.
Sie schaffen eine regelrechte Gänsehautatmosphäre, und bringen die Gefühle zum brodeln, indem sie Situationen ansprechen die jeder kennt und nachvollziehen kann.

Mit einem recht einfachen, spektakulären und vor allem erfolgreichem Konzept, zerschmettern Seelenzorn die Illusion, nur eine Vorband zu sein und kämpfen sich mutig nach oben.
Sie mischen Gitarrenklänge (mal ganz seicht, aber dann auch wieder leicht agressiv) mit zart klingenden Frauenstimmen, Elektronisch angehauchte Beats mit tiefen Stimmen der Sänger und kombinieren das Ganze zu einem Gesamtwerk.

Ein gutes Beispiel dafür ist der Song :" Töte Alles".
Beginnend der Text mit: " töte alles was ich habe, töte alles was ich will, töte alles was ich liebe...! "
Diese Aussage allein, spricht schon Ironie aus..töten, was ich liebe?
Doch genauer betrachtet ist dieser Song gar nicht so zynisch.
Wenn einem fast das Herz erfriert vor innerer Kälte, können falsches Verhalten und unerwiderte Gefühle genau zu solchen Gedanken führen, und "Seelenzorn" versuchen genau diese Situation mehr als deutlich zu machen.

Dennoch sind nicht alle Texte so "hasserfüllt".
Das Album "Schwarz und Schwer " ist melancholisch, kommt aus vollem Herzen und die deutschen Texte sind mehr als ehrlich.

Also wer danach strebt eine Band zu hören, in der er sich wieder finden kann, auf tiefgründige und herzzerreißende Texte steht, dem kann ich nur empfehlen, sich die Homepage von Seelenzorn mal anzuschauen. Dort gibt es die komplette E.P. nämlich Gratis zum Downloaden.

01. Eisherz
02. Was Du träumst - Akustik Version
03. Dreh Dich um - Gitarren Version
04. Nicht für immer Dein - Mechanical Moth Remix
05. Was Du träumst - Ptyl Remix
06. Warum - Bochum Total ´05 Live-Video
07. Niemand kann Dich hören - Bochum Total ´05 Live-Video
08. Töte Alles - Videoclip


Seelenzorn - Homepage

Cover

14.11.2006 by |~KillahBabe~|

Blättern: Vorheriger Artikel | Nächster Artikel

Weitere Beiträge zu Seelenzorn:

28.05.2009Diesen Sonntag: 2. Gothic-Family-Festival im Pulp(News: Veranstaltungen)
10.06.20092. Gothic-Family-Festival im Pulp(Bericht: Veranstaltungen)
21.09.2010Charocky 2010: Rocken gegen Kindesmissbrauch(Vorbericht: Veranstaltungen)
12.10.2010Charocky 2010: Eine kleine Nachlese(Bericht: Veranstaltungen)
29.06.2010Castle Rock 2010: Der Pott kocht(Bericht: Veranstaltungen)

Kommentare:

Registrierte User können hier Kommentare zu diesem Beitrag abgeben, um anderen Ihre Meinung mitzuteilen.

Zurück zur vorherigen Seite

ImpressumAllgemeine GeschäftsbedingungenNutzungsbedingungenDatenschutzerklärungAbout us

Postanschrift + Kontakt:
Nightshade - Inhaber Frank van Düren
Landfermannstraße 9, 47051 Duisburg, Deutschland
Mail: info@nightshade-shop.de
Tel: 0203/39346380 | Mobil: 0170/3475907

Alle Rechte bei Firma Nightshade und Frank van Düren, ausgenommen eingetragene Markenzeichen der jeweiligen Hersteller und externe Webprojekte.
Konzept und Design 2001-2019 by Nightshade/Frank van Düren.