Willkommen bei Nightshade
Seawatch
Wähle: Onlineshop | Magazin
Name: Passwort: | Passwort vergessen? | Registrieren

Rezension (Musik)Blättern: Vorheriger Artikel | Nächster Artikel

BARBAR´O´RHUM: Journal de B´O´R

Die Schar der "Piraten-Bands" ist in den letzten Jahren nahezu exponentiell gewachsen. Das Thema erfreut sich nicht umsonst großer Beliebtheit, verspricht das Freibeutertum doch Abenteuer, Freiheit und ein gewisses Potential für ausschweifenden Exzess. Musikalisch wird dabei oft Folk mit Rock- und Metal-Elementen vermengt, was zu den unterschiedlichsten Ergebnissen führen kann.

Ganz aktuell sind mir aus dieser Sparte nun Barbar´O´Rhum untergekommen. Die Formation aus dem schönen Frankreich hat jüngst ihre zweite LP Journal de B´O´R veröffentlicht, welche ich Euch an dieser Stelle vorstellen mag.

Eröffnet wird die LP vom Shanty L´Equipage de Barbedrut, ein eigentlich ganz cooler Intro- Track, der mir persönlich aber ein wenig zu langatmig ist. Macht aber nichts, denn danach geht die folkige Post ab: Pirate de Champs ist eine flotte, tanzbare Folknummer, die richtig Spaß und Lust auf mehr macht. Es folgt L´Antre de Davy Jones - die Nummer überzeugt durch spannende Instrumentierung, aber auch durch ihren knackigen Groove. Boire, Occire, Rire ist eine nette Instrumentalnummer, die mich aber nicht so recht packt - da ist das anschließende Le Robin des Mers mit seiner leichten Punk-Ausrichtung schon deutlich mehr mein Geschmack.

So könnte ich nun auch den Rest der Trackliste durcharbeiten, das erspare ich Euch aber. Zusammengefasst lässt sich sagen, dass Barbar´O´Rhum für viel Abwechslung sorgen und grundsätzlich auch mal leicht zum Metal tendieren, wobei das hier im Vergleich zu anderen Genre-Bands extrem im Hintergrund steht. Die Franzosen bieten vielschichtigen Folk, der mich über weite Strecken überzeugt, wenngleich einzelne Stücke für meinen Geschmack manchmal etwas zu langegezogen daher kommen. Als fetten Pluspunkt muss man insbesondere den Signature-Sound der Band erwähnen, der durch die französischen Vocals noch aufgewertet wird. Barbar´O´Rhum bringen frischen Wind in das Piratenthema und haben mit Journal de B´O´R eine insgesamt überzeugende, zweite Langspielplatte vorgelegt.

Trackliste
01. L´Equipage de Barbedrut
02. Pirate des Champs
03. L´Antre de Davy Jones
04. Boire, Occire, Rire
05. Le Robin des Mers
06. Le Rocher des Pirates
07. Birdy
08. Pénurie de Rhum
09. Frères de Bitte
10. La Chasse au Kraken
11. Les P´tits Rafiots

Veröffentlichung: 30.10.2020
Stil: Pirate Folk Punk/Metal
Label: Mannequin Vanity Record
Website: barbarorhum.fr
Facebook: facebook.com/barbarorhum31

Barbar´O´Rhum: Journal de B´O´R

04.11.2020 by Otti

Blättern: Vorheriger Artikel | Nächster Artikel

Kommentare:

Registrierte User können hier Kommentare zu diesem Beitrag abgeben, um anderen Ihre Meinung mitzuteilen.

Zurück zur vorherigen Seite

ImpressumAllgemeine GeschäftsbedingungenNutzungsbedingungenDatenschutzerklärungAbout us

Postanschrift + Kontakt:
Nightshade - Frank van Düren
Landfermannstraße 9, 47051 Duisburg, Deutschland
Mail: info@nightshade-shop.de
Tel: 0203/39346380 | Mobil: 0170/3475907

Alle Rechte bei Firma Nightshade und Frank van Düren, ausgenommen eingetragene Markenzeichen der jeweiligen Hersteller und externe Webprojekte.
Konzept und Design 2001-2019 by Nightshade/Frank van Düren.